Stiefelwaschanlage



Der Einsatzbereich eines Reinigungsgeräts für Arbeitsschuhe erstreckt sich vom Agrarbereich, Bau- und Abwassergewerbe bis hin zu Feuerwehren und Fußballvereinen.

So einfach funktioniert es:

Über einen Schlauchanschluss wird das System mit Wasser versorgt, das nach Umlegen des Hebels variabel über ein spezielles Rohrleitungssystem auf die untere Bürste gespritzt wird.

Die Schuhsohlen und –seiten werden durch abstreifende Fußbewegung gereinigt. Mit Hilfe einer speziell angefertigten Edelstahlwanne kann das verbrauchte Wasser aufgefangen und durch einen Ablauf gezielt entsorgt werden.

Zur Reinigung von Stiefeln empfehlen wir zusätzlich die Handbürste aus Kunststoff oder die Handbürste aus Edelstahl.

Gute Gründe für den Einsatz:

  • Saubere Betriebsräume – der Schmutz bleibt draußen
  • Einfache Bedienung
  • Kurze Reinigungszeit bei großer Wirkung
  • Kleiner Platzbedarf
  • Geringer Wasserverbrauch, stufenlose Regulierung
  • Keine schmutzigen Finger beim Reinigen durch Spritzschutz
  • Komplettset
  • Lieferung fertig montiert
  • Hohe Flexibilität
  • Haltebügel

Lieferumfang:

  • Grundgerät inklusive Wanne, ohne Handbürste